Skip to main content

Kräuter Tee

Echinacea Tee – stärkt und schützt das Immunsystem

Echinacea-tee

Echinacea, auch bekannt als Purpur-Sonnenhut oder Igelkopf und gehört zu der Familie der Korbblütler (Asteraceae). Der Name Echinacea leitet sich vom griechischem Wort echinos für Seeigel ab. Die Echinacea-Arten wachsen als ausdauernde, krautige Pflanze, deren aufrechte Stängel je nach Art verzweigt oder unverzweigt sind. Die Pflanze kann bis zu 140 cm hoch werden und hat […]

Zitronenmelisse

Zitronenmelisse

Schon vor der Geburt der modernen Medizin wurden jahrhundertelang uralte Methoden zur Behandlung von Krankheiten eingesetzt. Die Methoden bestanden in der Regel aus natürlichen Pflanzen und Kräutern. Heute, mit all den Jahren der Innovationen, die Wissenschaft und Medizin durchlaufen haben, sind neue Ideen entstanden und neue Behandlungsmethoden entstanden. Unter den bedeutenden Entdeckungen der Behandlung von Krankheiten […]

Bohnenkraut Tee

Bohnenkraut Tee hilft bei Magen- und Darmverstimmungen und ist verdauungsfördernd.  Bohnenkraut Tee kann man vielseitig anwenden. Er wird bei Verdauungsbeschweren, Blähungen, Magenkrämpfen, als Nervenstärkungsmittel und auch zur Förderung der sexuellen Aktivität eingesetzt. Auch lindert er Husten und hilft bei Verschleimung der Atemwege. Bohnenkraut gehört in die Familie der Kräuter und man es frisch (aus dem eigenen Garten), […]

Knoblauch Tee – bei Erkältungen und Darmbeschwerden

Der Knoblauch (Allium sativum L.) gehört zu den Liliengewächsen (Liliaceae). Schon die Germanen kannten den Knoblauch. Er wird schon seit über 5000 Jahren medizinisch genutzt. Als Arzneipflanze, kam er wie viele Heilkräuter aus dem Mittelmeerraum in die Klostergärten. Ursprünglich stammt der Knoblauch aus Asien. In den Klöstern wurde er als Gewürz, Nähr-und Arzneimittel sehr geschätzt. Der Knoblauch ist ein ausdauerndes […]

Kapuzinerkresse gegen grippale Effekte, Husten und Erkältungen

Die Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)  stammt aus der Pflanzenfamilie der Kapuzinergewächse (Tropaeolaceae). Sie wirkt gegen  grippale Infekte, Erkältungen und Husten. Andere Namen der Kapuzinerkresse sind: Inkakresse, Salatblume, indische Kresse, Kapernblume, Kapuzinerli und Gelbes Vögerl. Herkunft der Kapuzinerkresse Die Kapuzinerkresse stammt ursprünglich aus einigen Ländern Süd- und Mittelamerikas, wie z. B. Bolivien, Chile und Mexiko. Bereits die Inkas haben […]

Steinklee Tee für gesunde und starke Venen

Der echte Steinklee (oder gelber Steinklee, Melilotus officinalis) gehört zu der Familie der Hülsenfrüchte (Fabaceae).  Die meisten Menschen kennen den zotteligen, gelbblühenden Steinklee, der an Straßen und Wegrändern wächst, oder auch auf brachen Äckern und Schutthalden zu finden ist. Es ist keine sehr schöne Pflanze, aber die Bienen lieben ihn, wegen seines reichlichen und süßen […]

Zwiebeltee gegen Erkältung. 

Die Zwiebel wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Sie stammt stammt aus der Familie der Amaryllisgewächse (Amaryllidaceae) und trägt den lateinischen Namen (Allium cepa) . Sie ist mittlerweile eine unsere beliebtesten Würzpflanze und aus der heimischen Küche nicht mehr wegzudenken. Selbst unsere Vorfahren schätzten die Sie als Hausmittel sehr und wussten sich ihre Heilkraft zu Nutze zu machen. Volkstümliche […]

kleinblütriges Weidenröschen bei Prostatabeschwerde

Das kleinblütrige Weidenröschen ist ein beliebtes Heilkraut und hilft bei Prostatabeschwerden. Das kleine Weidenröschen (Epilobiium parviflorum) zählt zu der Pflanzenfamilie der Nachtkerzengewächse (Onagraceae). Das Männerkraut Es ist als Männerkraut bekannt und wurde schon im Mittelalter bei Prostatabeschwerden oder bei Beschwerden beim Wasserlassen angewendet. Das kleinblütige Weidenröschen war lange Zeit als Heilpflanze unbekannt. Durch Maria Treben, die vor einigen […]

Tee für Babys

Das sollten Sie wissen Säuglinge haben einen vergleichsweise hohen Flüssigkeitsbedarf. Solange sie gestillt werden, wird dieser meist durch die Muttermilch ausreichend abgedeckt. Spätestens, wenn die Nahrung durch erste Breimahlzeiten ergänzt wird, benötigt das Kind aber zusätzlich zur Babynahrung ein Getränk, um seinen Durst zu stillen. Neben purem Wasser eignet sich dafür besonders ungesüßter Tee. Dieser […]

Efeu wirkt lindernd bei Husten und Bronchialerkrankungen

Efeu ist Schleimlösend und wirkt lindernd, als Hustensaft oder Tee bei Husten und Bronchialerkrankungen. Der Efeu (Hedera helix) stammt aus der Familie der Araliengewächse-Araliaceae. Im volkstümlichen nennt man den Efeu: Adamsblätter, Eppich, Ewigheu, Hühneraugenkraut, Mauereppich, Wintergrün, Immergrün, Mauerpfau, Baumtod.  In der Heilkunde war der Efeu früher eine sehr wichtige und beliebte Heilpflanze, heutzutage spielt die Heilpflanze, wegen […]

Ich stimme der Nutzung von Cookies auf dieser Seite zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

schliessen