Skip to main content

Kräuter Tee als ideale Nahrungsergänzung

Wer an Tee denkt, denkt im Regelfall an grünen oder schwarzen, möglicherweise noch an Früchtetee oder Pfefferminz. Selbst wer gerne Kräuter-Tee trinkt, trinkt meistens fertige Mischungen, dann aber immer die gleiche.

Die vielfältigen Anwendungsgebiete die Kräutertees aber tatsächlich bieten können werden meistens unterschätzt. Wer sich das breite Palette an Wirkungen und gesundheitlichen Aspekten zu Nutze macht, hat für jeden Abschnitt des Tages das passende Getränk zur Hand.

Und Kräutertee kann in vielen Fällen helfen, sei es um die Verdauung anzuregen, den Magen zu beruhigen, oder ruhiger zu werden. Für Erkältungen, Halsschmerzen und Gliederschmerzen gibt es ebenfalls eine ganze Reihe von Wirksamen Kräutertees.

Kräuter Tee im Laufe des Tages

Früh Morgens etwas belebendes, dem Körper wohltuendes wie z.b. eine Gemisch aus grünem Tee und african Honeybush, oder ein belebender Mix aus Pfefferminze und Mate.

Nachmittags etwas wohlutendes wie Roiboos oder Katzenminze, Abends etwas beruhigendes wie Passionsblumentee oder Kamillenblüten.

Trinken Sie Kräutertee um den Körper zu entschlacken

Viel zu trinken allgemein hilft schon den Körper zu entschlacken und zu durchspülen, mit Kräutertee aber wird ihm nicht nur Flüssigkeit sondern auch viele lebenswichtige Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente zugeführt.

So kann Kräuter-Tee als ideales natürliches Nahrungsergänzungsmittel gebraucht werden, während die dadurch zugeführten Stoffe in ihren natürlichen zusammenhängen auch besser vom Körper aufgenommen werden, als mit Hilfe künstlicher Präparate.

Tee beschleunigt den Gift abbau im Körper

Studien haben ungeachtet alledem gezeigt dass sich der Giftabbau bei frequentem Teekonsum stark beschleunigt und der Körper in einem insgesamt fitterem Zustand bleibt.

Vorsicht ist hier nur bei stark koffeinhaltigen Tees wie z.B. schwarzem geboten, da dieser den Körper nachhaltig daran gewöhnt eine externe Anregung der Adrenalinproduktion zu erfahren.

Wichtig ist auch hier Vielfältigkeit, so wird es unmöglich sich an bestimmte Kräuter zu gewöhnen, und leichter einen harmonischen Tagesblauf zu gestalten.

Kräutertees auch als Heilmittel

Kräutertee ist ein Tee, der aus den Kräutern der Natur gewonnen wird und dem Menschen einfach nur als schmackhaftes Getränk oder auch als Getränk mit besonderen Wirkungen dient.

Kräutertees können innerlich wie auch äußerlich auch als Heilmittel eingesetzt werden. Mit einem bestimmten Kräutertee kann man eine Kur machen. Zum Beispiel hilft gegen Magen- Darm- Beschwerden mit Sicherheit eine Kur mit Kamillen Tee.

Gegen Frühjahrsmüdigkeit sollte man unbedingt zunächst einmal versuchen, natürliche Mittel wie Tee aus frischen Brenneseln einzusetzen. Linden Blüten Tee wirkt schweißtreibend.

Der Tee aus Holunder Blüten hilft gegen Fieber und Erschöpfungserscheinungen. Salbei Tee hilft gegen Halsbeschwerden und gegen Erkältungen aller Art



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Ich stimme der Nutzung von Cookies auf dieser Seite zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

schliessen