Skip to main content

Oolong Tee Wirkung

Einer der Gründe warum grüner Tee so populär wurde sind die vielen gesundheitlichen Vorteile die ihm zugeschrieben werden. Diese Vorzüge werden auch dem Oolong-Tee nachgesagt. Die Teeblätter des Oolong Tees enthalten natürlicherweise einen hohen Level an Antioxidantien.

Oolong ist ein halbfermentierte Tee

Bei dem Oolong Tee wird die Fermentation nach einer bestimmten Zeit gestoppt, indem die Blätter bei einer Temperatur von 90 grad Celsius einen Trockner durchlaufen. Die Fermentation verändert die Anzahl der im Tee enthaltenen Antioxidantien. Weil Oolong-Tee nur teilweise fermentiert wird, besitzt er weiterhin einen hohen Level an Antioxidantien in natürlicher Form. Der Oolong Tee siedelt sich damit ziwischen dem grünen Tee und dem schwarzen Tee an.

Inhaltsstoffe im Oolong Tee

Der Oolong Tee ist reich an Nährstoffen und Vitaminen, die uns helfen, Krankheiten vorzubeugen und Heilungsprozesse zu unterstützen. Der Tee enthält:

  • Catechine, Coffein und konzentrierte Antioxidantien
  • Folsäure, Niacin Amid und andere entgiftende Alkaloide
  • die Mineralien Mangan, Kupfer, Carotin, Selen, Kalium
  • die Vitamine A, B, C, E und K.

Der Oolong Tee verlangsamt den Alterungsprozess, fördert die Aufmerksamkeit und Konzentration, erhöht den Stoffwechsel, stabilisiert den Blutzucker und stärkt das Immunsystem.

Mehrere Studien haben gezeigt, dass Oolong-Tee erstaunlich viele gesundheitliche Vorteile bietet.

In den letzten Jahren haben Wissenschaftler viele Untersuchungen über die positiven Effekte auf die Gesundheit durch das Trinken von Tee angestellt und sind sich sicher, dass der lebenslange Konsum von Oolong-Tee das Leben verlängern und Sie vor vielen ernsthaften Erkrankungen bewahren kann.

Eine Besonderheit ist, dass Oolong-Tees eine hohe Konzentration an Polyphenolen haben, welche einige der potentesten Antioxidantien sind besonders effektiv gegen Herzerkrankungen und viele Formen von Krebs wirken.

Oolong Tee hilft beim Abnehmen

Die Kombination aus Koffein und Antioxidantien im Oolong-Tee haben sich als kreislaufbeschleunigend herausgestellt und unterstützen die Oxidation von Fett.

Auch konnte durch Untersuchungen festgestellt werden, dass Koffein im Tee die Herzschlagfrequenz nicht erhöht und keine Nervosität verursacht, wie es andere koffeinhaltige Getränke tun. Daher kann Tee auch von den Menschen konsumiert werden, die normalerweise koffeinsensibel sind.

Behandlung von Diabetes

Oolong-Tee ist eine ideale Ergänzung zur medizinischen Behandlung von Patienten mit Typ-2-Diabetes. Eine Studie im Jahr 2003 ergab dass der Tee den Blutzuckerspiegel und den Insulinspiegel im Blut reguliert und ausgleicht. Er verhindert dass der Blutzuckerspiegel auf gefährliche Weise steigt und sinkt.

Oolong Tee ist gut für den Magen

Durch die geringe Gerbsäuremenge ist der Tee gut für den Magen. Er ist auch eine große Hilfe, wenn man abnehmen möchte, denn durch den Oolong Tee werden die Stoffwechselvorgänge im Körper aktiviert.

Heisser Oolong-Tee hat auch die Eigenschaft, den Verdauungstrakt zu alkalisieren, Entzündung zu verringern und Sodbrennen zu verringern. Es beruhigt den Magen und hilft Magengeschwüre zu verhindern oder zu mindern.

Oolong Tee gegen das Altern

Der Oolong Tee wirkt entgiftend, reinigend und entwässernd und wird somit sogar gerne als Anti-Aging Mittel eingesetzt.  Weiterhin schwören die Chinesen auf die Krebsvorsorge durch diesen Tee, wie auch auf die Entzündungs-Prophylaxe.

Oolong Tee ist gut für die Zähne

Wer gesund leben möchte, sollte nicht auf Oolong Tee verzichten, denn dieser soll sogar gesunde Zähne fördern, weil er die Plaqueablagerung stark verringert. Und außerdem soll der Tee auch das Immunsystem stärken, wenn man ihn regelmäßig trinkt.

Ein weiterer Vorteil des Oolong-Tees ist seine Fähigkeit, die Knochendichte zu erhöhen und damit die Knochenstruktur zu stärken, und daher die Osteoporose zu verhindern. Seine Antioxidantien inhibieren auch das Wachstum von Bakterien im Mund und hemmen die Bildung von Plaque und bekämpfen daher die Bildung von Hohlräumen und den Zahnzerfall.

Oolong Tee hat antibakterielle Eigenschaften

Die Antioxidantien, die im OolongTee vorhanden sind, helfen Infektionen zu verhindern und bewahren die Gesundheit der Zellen und des Immunsystems. Die Herstellung von antibakteriellen Proteinen ist wesentlich höher bei den Leuten, die regelmäßig diesen Tee trinken.

Oolong Tee reduziert Cholesterins

Falls Sie regelmäßig Oolong-Tee trinken, wird Ihnen seine Reduzierung des Cholesterins zugutekommen. Oolong-Tee verbessert auch die Durchblutung, reduziert die Blutgerinnung und hilft somit Herzinfarkte zu verhüten.

Oolong Tee steigert den Stoffwechsel

Zweifellos erhält die vorteilhafte Wirkung von Oolong-Tee die höchste Achtung in den Medien und in den sozialen Internetseiten dank seiner Fähigkeit, den Stoffwechsel zu fördern.

Die Polyphenolverbindung in diesem Tee aktivieren die Enzyme, die Fett verbrennen. Die Kapazität des Oolong-Tees, das Körpergewicht zu kontrollieren, war den Chinesen seit langem bekannt, da sie seit 400 Jahren Wu Long Tee erzeugen.

Oolong Tee hilft bei der Krebsprävention

Die Tee-Komponenten, welche das Risiko der Entwicklung von Krebs reduzieren, sind im Oolong-Tee höher als in anderen Tee-Varianten.

Antioxidantien bekämpfen die Karzinogene, und Polyphenole hemmen das Wachstum von Krebszellen, insbesondere in der Haut, im Magen, im Mund, und – bei Frauen – in den Eierstöcken.

Oolong Tee für Hautpflege und Behandlung von Ekzemen

Im Oolong-Tee tragen Polyphenole auch dazu bei, die Gesundheit der Haut zu verbessern und hemmen die Hautalterung,. Sie verbessern die Elastizität der Haut und reduzieren die Bildung von Falten. Ausserdem zeigte eine Studie von Patienten mit Ekzemen eine deutliche Verbesserung ihrer Haut, wenn sie regelmäßig drei Tassen Oolong Tee pro Tag tranken

Oolong Tee beugt dem Haarausfall vor

Falls die riesigen Vorteile des regelmäßigen Trinkens von Oolong-Tee nicht genug wären, könnten Sie sogar Ihr Haar mit einer Spülung aus Oolong-Tee Blätter, Triebe und Blüten behandeln. Dies wird Ihr Haar stärken, ihm ein glattes, glänzendes Aussehen geben und sogar Haarausfall vermindern.

Fazit

Können Sie sich eine andere Substanz vorstellen, die mit einem sanften, angenehmen Geschmack und zarten Duft so viele Vorteile für Ihre Gesundheit vereinigt?

Trinken Sie regelmäßig zwischen zwei und sechs Tassen Oolong Tee pro Tag (aber überschreiten Sie diese Menge nicht, und reduzieren Sie diese, falls Sie überempfindlich sind auf Koffein) und genießen Sie die positive Entwicklung Ihrer körperlichen und geistigen Gesundheit, die Ihnen dieser Tee bietet!

Zubereitung von Oolong Tee

Pro Tasse nimmt man einen Teelöffel Oolong Tee. Das entspricht einem Gewicht von 2 Gramm.

  • Der Tee wird mit heißem Wasser (70 bis 80 Grad Celsius) aufgegossen.
  • Anschließend lässt man den Tee für 3 Minuten ziehen
  • Kurze Ziehzeiten ergeben einen anregenden Tee. Allerdings enthält der Oolong Tee nicht soviel Koffein / Thein wie der Schwarze Tee.
  • Längere Ziehzeiten sorgen dafür dass der Tee mehr Gerb- und Bitterstoffe enthält.
  • Bei Bedarf mit Honig, Agavendicksaft oder Ahornsirup süßen

 

Ich stimme der Nutzung von Cookies auf dieser Seite zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

schliessen