Skip to main content

Teebaumöl gegen Hautunreinheit

Nicht nur Jugendliche sind von lästigen Hautunreinheiten betroffen, auch Erwachsene leiden von Zeit zu Zeit an Hautunreinheiten. Zahlreiche Produkte versprechen Hautunreinheiten spielend zu beseitigen. Oftmals enthalten diese Produkte jedoch viel Alkohol. Dieser kann, vor allem wenn man zu empfindlicher Haut neigt, die Haut austrocknen.

BADERs Teebaumöl AMAX MA-100, 30 ml

12,80 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
kaufen

Teebaumöl gibt Hautunreinheiten keine Chance

Was viele nicht wissen ist, dass pickelige und unreine Haut nicht nur ein Problem von fettiger Haut ist. Trockene Haut reagiert gereizt und neigt ebenfalls zu Pickeln und Hautunreinheiten. Es ist ein Teufelskreis, aus dem man dank sanfter Mittel wie zum Beispiel Teebaumöl ausbrechen kann.

Der Teebaum

Teebaumöl wird aus den Blättern des australischen Teebaums, der dort besser als Melaleuca Alternifolia bekannt ist, gewonnen. Das wertvolle Öl gibt es in jeder Apotheke, in Drogerien, im Internet und sogar in Lebensmittelgeschäften zu kaufen. Das Öl hat eine besondere Eigenschaft. Es wirkt antibakteriell und reagiert in hohem Maß mit Wasser. Auf die angefeuchtete Haut aufgetragen wirkt es kühlend, entzündungshemmend und normalisiert das Gleichgewicht der Haut. Gesunde Haut wird vom Teebaumöl nicht angegriffen. Erkrankte Haut mag das Teebaumöl nicht. Rötungen, Hautunreinheiten und Pickel verschwinden demzufolge.

 Anwendung von Teebaumöl

Teebaumöl kann man bei Bedarf auch in die Waschlotion oder ins Duschgel mischen, um der Haut Linderung zu verschaffen und ihr natürliches Gleichgewicht wiederherzustellen. Teebaumöl kann jedoch noch viel mehr. Es kann sogar bei schweren Hautkrankheiten wie Schuppenflechte helfen. Das wertvolle Öl hilft bei praktisch allen Hautkrankheiten.

Teebaumöl als Desinfektionsmittel

Teebaumöl wird sogar in vielen Krankenhäusern als Desinfektionsmittel eingesetzt. Wie chemisches Desinfektionsmittel auch, bekämpft es 99,9 Prozent aller Bakterien. Somit ist das Öl auch ideal als Reinigungsmittel im Haushalt. Dabei ist es ökologisch vollkommen abbaubar und extrem ergiebig. Nur wenige Tropfen Teebaumöl auf einen Liter Wasser reichen aus, um es als Desinfektionsmittel zu nutzen. Auch wenn man schnell dazu neigt, das Öl pur zu verwenden, sei an dieser Stelle erwähnt, dass es tatsächlich eine bessere Wirkung in Verbindung mit Wasser entfaltet.

Teebaumöl als Tagescreme oder Nachtcreme

Teebaumöl kann auch in die Tages- oder Nachtcreme gemischt werden, um der Haut noch mal etwas Gutes tun. Für Teebaumöl gibt es zahlreiche Verwendungszwecke. Viele mögen das Öl trotz seiner guten Wirkung nicht, weil es streng riecht. Allerdings kann es problemlos mit einem gutriechenden ätherischen Öl gemischt werden wie beispielsweise Lavendelöl.

In der Regel reagieren die meisten Menschen nicht allergisch auf das Öl. Bevor man es verwendet sollte man es jedoch zuvor in der Armbeuge auf die Verträglichkeit testen.

 


Ich stimme der Nutzung von Cookies auf dieser Seite zu. mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

schliessen