Skip to main content

Ginko Biloba Tee

Ginkgo Biloba ist eine der ältesten lebenden Baumarten, die über 300 Millionen Jahre alt ist. Einzelne Bäume können über 1.000 Jahre alt werden. Ginkgo Biliboa ist das meistverkaufte pflanzliche Produkt der Welt. Es ist ein Extrakt aus den grünen Blättern des Ginkgo-Baumes, der in Asien heimisch ist, aber weltweit angebaut wird. Die Wirkstoffe des Extraktes sind die Ginkgoflavoneglykos, Bilobalide und Terpenelactone einschließlich der Ginkgolide A, B und C. In Asien werden Ginkgo-Baumextrakte seit über 5.000 Jahren zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Problemen und Lungenerkrankungen eingesetzt.

Wirkung von Ginkgo Biloba

Der stärkste Effekt von Ginkgo ist die Wirkung auf das zirkulierende System. Ginkgo flavenoids erweitern direkt das kleinste Segment des zirkulierenden Systems, die Mikrokapillaren, die sowohl die Blutzirkulation als auch den Sauerstoffgehalt im Gehirn und in anderen kritischen Organgeweben erhöhen. Ginkgo verhindert auch Thrombozytenaggregation oder Verklumpung innerhalb der Arterienwände. Dies erhöht die arterielle Wandstärke und Flexibilität und verringert die Möglichkeit zur Bildung einer arteriosklerotischen Pest.

Da Ginkgo den Sauerstofffluss zum Gehirn erhöht und die Aufnahme und Nutzung von Glukose im Gehirn verbessert, wird es auch auf seine Rolle in der Senilität, Vergesslichkeit, Kopfschmerzen und Alzheimer-Krankheit untersucht und seine Rolle bei der Verbesserung der Wachsamkeit, des Gedächtnisses und der geistigen Leistungsfähigkeit.

Neuere Studien deuten darauf hin, dass einige Patienten, die die Symptome dieser Beschwerden zeigten, nach der Anwendung von Ginko eine marginale Verbesserung der kognitiven Fähigkeiten aufwiesen. Zusätzlich zu den Vorteilen, die Ginko dem Gehirn bietet, hat sich gezeigt, dass Ginko auch dazu beitragen kann, die Häufigkeit und Intensität von Depressionen zu reduzieren.

Im Zusammenhang mit der Verbesserung des Blutkreislaufs haben deutsche Forscher auch Ginkgo zur Behandlung von atheroklerotischen peripheren Gefäßerkrankungen untersucht. Diese Krankheit beeinträchtigt das Gehen und Ginkgo hat sich gezeigt, dass es den Blutfluss zu den Beinen fördert und es den Menschen ermöglicht, mit weitaus weniger Schmerzen weiter zu gehen. Ginkgo ist ein sehr wichtiges Antioxidans, das nachweislich eine besondere Affinität für das Abfangen der Superoxid-Radikale besitzt.

Vorteile von Ginkgo Biloba

  • Erhöht die Durchblutung des Gehirns und der unteren Extremitäten.
  • Behandelt senile Zustände wie die Alzheimer-Krankheit.
  • Behandelt Konzentrationsschwäche und emotionale Müdigkeit bei älteren Menschen.
  • Behandelt die Verhärtung der Arterien
  • Behandelt Depressionen
  • Behandelt Allergie
  • Kann Tinnitus und Schwindel behandeln.
  • Kann den Verlust der Sehkraft durch Alterung reduzieren.