Skip to main content

Grüner Tee und Kosmetik

In China heißt es: grüner Tee lässt die Haut glänzen und die Augen funkeln. Er macht von innen und außen schön. Grüner Tee sollte in keiner Naturkosmetik fehlen. Es gibt viele Kosmetikprodukte, die grünen Tee enthalten. Sie sollten aber nur die Produkte kaufen, die eine hohe Qualität haben.

Die Hauptursache des Alterns der Haut sind die sogenannten freien Radikalen. Und ein Fänger der freien Radikalen ist der grüne Tee. In ihm befinden sich alle Vitamine, die die Haut braucht. Grüner Tee eignet sich besonders für normale und trockene Haut.

Sie können sich auch selbst eine eigene Creme herstellen. Ein Rezept für eine Lotion mit grünem Tee enthält:

  • ¼ Liter Wasser
  • 4 Esslöffel grüner Tee
  • ¼ Liter Buttermilch

Kochen Sie das Wasser ab und lassen es anschließend abkühlen. Gießen Sie das Wasser auf die Teeblätter und lassen Sie den Tee 5 Minuten lang ziehen. Dann gießen Sie den Tee durch ein Sieb. Vermischen Sie den Tee mit Buttermilch und rühren das ganze um. Fertig ist die Lotion.