Skip to main content

Granatapfel Tee

Der Granatapfel Tee ist ein sehr charaktervoller und fruchtiger Tee. Er wird aus den Kernen des Granatapfels und seinen Blüten hergestellt. Der Granatapfel mit dem lateinischen Namen “Punica granatum” gilt als die älteste Heilfrucht der Welt.

Der Granatapfel Tee enthält eine Reihe von gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen und ist vielseitig in seinen Wirkungen. Der Granatapfel wird vorwiegend in südlichen Ländern angebaut.

Wirkung des Granatapfel Tee

Der regelmäßige Genuss von Granatapfel Tee bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich. Er wirkt

  • entzündungshemmend,
  • beschleunigt die Heilung und Regeneration von Gewebeverletzungen,
  • fördert die Abwehrkräfte und
  • vermeidet die Bildung von pathogenen Keimen.

Der Granatapfel hat seinen festen Platz in der modernen Naturheilkunde. Er fördert die Gesundheit. Ganz gleich ob er als Tee oder Granatapfelsaft getrunken wird.

  • Die Blätter des Granatapfels enthalten eine hohe Konzentration an Flavinoiden. Das sind Antioxidanten, die die Zellen vor Alterung und der Bildung von Tumoren entgegenwirken (anti aging).
  • Der Granatapfel enthält eine Reihe von Bitterstoffen, die positiv auf den Magen und Darmtrakt wirken und ein erprobtes Heilmittel gegen Durchfall sind.
  • Der Granatapfel Tee hat eine adstringierende (zusammenziehende) Wirkung. Das hat Auswirkungen auf übermäßiges Schwitzen.
  • Die im Granatapfel enthaltenen Ellagtannine bekämpfen krankmachende Keime und fördern die Heilung von Geschwüren
  • Die Blüten des Granatapfels sind reich an Ellagsäuren und Punicalaginen. Sie wirken Anti oxidativ und antimikrobiell.

Durch die vielen Wirkstoffe ist der Granatapfeltee der ideale Begleiter, wenn Sie abnehmen möchten. Er fördert die Stoffwechselprozesse und wirkt entschlackend.

Zubereitung des Granatapfel Tees

Kauft man den Granatapfeltee im Handel, dann sind dem Granatapfel Tee u.a. Hibiskusblüten, Hagebutten und Orangenschalen hinzugefügt.

Die handelsüblichen Teebeutel werden mit heißem Wasser übergossen. Den Tee läßt man ca 5 Minuten ziehen. Ein Beutel wird in der Regel nur einmal für einen Aufguss verwendet.

Der Granatapfel Tee wird auch als Instant Teepulver verkauft. Für den Tee gibt man 2 Teelöffel des Intantpulvers in ein Teeglas. Der Tee wird mit heißem Wasser aufgegossen. Das Grantapfel Instant Teepulver lässt sich serh gut mit Prosecco geniessen. Sie sollen nur vorsichtig sein mit dem Eingeißen, da viel

Verträglichkeit von Granatapfel Tee

Der aus der Frucht gewonnene Saft schon seit sehr langer Zeit als Nahrungsmittel geschätzt. Nebenwirkungen sind bis jetzt noch nicht bekannt geworden. Der Saft ist für Diabetiker nur bedingt geeignet, da er sehr viel Fruchtzucker enthält. Der Saft ist ebenfalls sehr säurehaltig und kann deswegen den Zahnschmelz angreifen.