Hoodia-Tee

von | 13. August 2012 | Hoodia, Teesorten

Ob es Ihnen darum geht, einfach nur abzunehmen, oder ob Sie sich einfach gesünder ernähren möchten, dann ist Hoodia mit grünem Tee eine mögliche Option für Sie. Auf der ganzen Welt gibt es immer mehr Menschen, die mit Gewichtsproblemen kämpfen. Es ist ein massives Problem bei Männern und Frauen in jedem Alter. Eine Gewichtsreduktion ist sehr wichtig. Hoodia-Tee kann das möglicherweise unterstützen. Dadurch verbessert sich der Gesamtzustand. Denn Übergewicht trägt dazu bei, dass eine Reihe anderer Krankheiten gefördert werden. Zu diesen Krankheiten zählen unter anderem:

  • Herzerkrankungen,
  • Bluthochdruck,
  • Diabetes,
  • bestimmte Krebsarten und
  • Erkrankungen der Gelenke durch Überbelastung

Was ist Hoodia?

Hoodia wächst in den abgelegenen Regionen der südafrikanischen Wüste Kalahari. Die Buschmänner dieser Region essen diese Pflanze, um den Hunger abzuwehren. Das kleine Gewächs sieht aus wie eine Gewürzgurke mit Stacheln. Sie wächst sehr langsam und benötigt vier bis fünf Jahre, bevor man sie ernten kann. Die Hoodia gordini ist eine geschützte Pflanze, die im wild wachsenden Zustand nur durch einzelne Personen und ganz weinig Unternehmen gepflückt werden darf. Die Pflanze wächst nur in der angestammten Region optimal.

Produkte auf Hoodia-Basis bieten inzwischen verschiedene Hersteller an. Dieses Angebot reicht von Pillen, Extrakten, Kräutermischungen und Mischungen mit grünem Tee. Diesen Produkten werden die folgenden Eigenschaften zugeschrieben:

  • sie zügeln den Appetit und unterstützen die rasche Gewichtsabnahme,
  • sie schränken Essattacken ein,
  • sie stoppen den Heißhunger auf Süßigkeiten – sogar auf Schokolade.

Die Ursache: Hoodia reduziert offenbar den Appetit so stark, dass der Körper mit ca. 30 bis 40 Prozent weniger Kalorien am Tag auskommen kann. Durch das enthaltene Molekül P57 wird dem Gehirn ein Sättigungssignal geschickt. Das Hungergefühl ist reduziert.

Mischung mit grünem Tee

Hoodia ist als Aufguss insbesondere als Mischung mit grünem Tee bekannt. Diese soll entsprechend beim Abnehmen unterstützen, den körperlichen Zustand verbessern und Krankheiten abmildern. Das Getränk reduziert nicht nur den Appetit, sondern soll den Körper giftige Stoffe entziehen. Das Ergebnis: Konsumenten fühlen sich häufig gesünder und frischer. Die Antioxidantien im grünen Tee unterstützen die vermutete positive Wirkung. Er soll ebenfalls das Immunsystem stärken. Grüner Tee ist ein Getränk, das Körper und Geist gleichermaßen unterstützt und in Verbindung mit Hoodia Gewichtsreduktionsversuche positiv flankieren kann.

Mehr Themen entdecken

KräuterteeWurzel-Tee
Kräutertee ist gut
Kalmustee

Kalmustee

Der Kalmustee gilt als entzündungshemmend und auch appetitanregend. Kalmus ist eine mehrjährige Wasserpflanze, die vor allem an Teichen, Seen und Ufern zu finden ist. Sie hat schwertförmige Blätter und daumendicke Wurzeln. Die Blätter können bis zu...

Ayurvedischer TeeKräuterteeTeesorten
Yogi Tee Atmosphäre
Yogi-Tee

Yogi-Tee

Yogi-Tee besteht aus vielen Gewürzen und ist einer Rezeptur eines Yoga-Meisters entsprungen. Daher hat er auch seinen Namen. Der Yoga Meister hieß Yogi Bhajan und er  nahm nach dem Training mit seinen Schülern zusammen diesen Tee ein. Auch heute nutzen...