Labkrauttee

von | 08. April 2016 | Kraut-Tee, Kräutertee

Der Labkrauttee gilt als eine Teesorte, bei der Sie herrlich entspannen können. Zwar ist er nicht immer jedermanns Fall, aber dafür hat er für den Körper und die Gesundheit enorm viel zu bieten. Für die Herstellung können Sie drei Sorten genutzt, die alle nach Honig riechen: das Klettenlabkraut, das weiße Labkraut und auch das wahre Labkraut.

Wo wächst Labkraut, wo finden Sie Labkraut?

Das Klettenlabkraut können Sie von Juni bis September sammeln. Sie erkennen es an den kleinen weißen Blüten. Diese Sorte wächst vor allem an nährstoffreichen Standorten. Wahres und weißes Labkraut können Sie ab Juli ernten und dann fast das gesamte Restjahr. Vor allem das weiße Labkraut ist auch im Winter zu finden und versteckt sich oft ein wenig unter trockenem Gras. Beide Arten erkennen Sie an besonders stark gelb gefärbten Blüten. Alle Arten finden Sie auf Wiesen, an Zäunen und auf dem Acker. Sie enthalten auch alle drei Gerbstoffe, Flavonide, Kieselsäure, ätherische Öle und Glykoside. Gerade deshalb gilt ihre Heilwirkung als besonders gut!

Wirkung

Als Aufguss entfaltet die Pflanze ihre Wirkung. Das ist bereits seit Jahrhunderten in der Naturheilkunde bekannt. Der Labkrauttee wirkt vor allem desinfizierend, entzündungshemmend und reinigend und soll positiv auf viele Organe wirken. Er soll die Nieren reinigen sowie die Leber und auch die Milz. Man nutzt den Aufguss auch für die Bauchspeicheldrüse. Angeblich soll er diese unterstützen, infektiöse Krankheitskeime und toxische Stoffe abzubauen. Bei einer Blasenentzündung hilft er angeblich ebenso wie bei Blasensteinen. Als Flüssigkeit zum Gurgeln kann er bei Mandelentzündungen eingesetzt werden.

Zubereitung von Labkrauttee

Wenn Sie einen solchen Aufguss zubereiten möchten, nehmen Sie einen Teelöffel Labkraut, übergießen diese Menge mit einem Viertelliter heißen Wasser und lassen das ganze 15 Minuten zugedeckt ziehen. Schon können Sie den Tee genießen. Trinken Sie jedoch nicht mehr als zwei bis drei Tassen am Tag.

Mehr Themen entdecken